Lesezeit :

2 min

GlasGrid GG100 Flughafen Centralia

Kanada , Centralia
Installationsdatum

Anwendung

Die Ontario Development Corporation betreibt den Flughafen Centralia am Ort einer ehemaligen Ausbildungsbasis der kanadischen Royal Airforce. Die Basis wurde im Jahre 1966 zu einem zivilen Flughafen umgebaut. Im Jahre 1992 entschied sich die Gesellschaft Ontario Development Corporation, die den Flughafen zu Beginn der 90er Jahre erwarb, den Flughafen zu sanieren, um die derzeit gültigen Standards zu erfüllen.

Aufruf

Die Kombination der unregelmäßigen Wartung und der rauen, kanadischen Witterung bewirkte eine ernthafte Rissbildung der befestigten Oberflächen des Flughafens.

Zustand des Ortes

Infolge des rauen Klimas war die Flughafenfläche mittlerweile extrem oxidiert und spröde. 27 °C ist die höchste durchschnittliche, gemessene Temperatur im Monat Juli, während -10 °C die niedrigste, im Januar gemessene Temperatur ist. An der Oberfläche traten Netz-, Frost- und Mosaikrisse in Erscheinung.  Eine weitere Degradation der Oberfläche hätte wahrscheinlich negativen Einfluss auf die Bewegung und Sicherheit der Flugzeuge gehabt.

Image
GlasGrid GG 100_CAN_1993_Centralia Airport

Alternative Lösung

Der Investor erwog die Zugabe einer Asphaltschicht. Dieser Gedanke erwies sich jedoch als sehr kostenaufwendige Methode der Rehabilitation (Sanierung). Ebenso bestätigten die Erfahrungen, dass das Abdecken ohne Bewehrung lediglich eine vorübergehende Lösung geboten hätte, da die Wärmespannung letztendlich die Rückkehr der Risse an die Oberfläche verursacht hätte.

ADFORS GlasGrid Lösung

Das Bewehrungssystem ADFORS GlasGrid® zur Befestigung von Asphaltflächen wurde als preisgünstigere und wirksamere Alternative im Vergleich zur Rehabilitation (Sanierung) unter Zugabe einer Asphaltschicht empfohlen. Die Verwendung des Geogitters ADFORS GlasGrid GG100 bildet eine feste Zwischenschicht, die der Ausweitung von Reflexionsrissen zu widerstehen vermag.  

Verwendete Menge: 

  • 6 100 m2 auf der Landebahn 
  • 54 000 m2 auf den Manipulationsflächen
Image
CENTRALIA AIRPORT ONTARIO CANADA DESIGN

Kontrollbesichtigungen

Der Besuch des Ortes im Juli 2005 enthüllte, dass die mit dem Geogitter ADFORS GlasGrid bewehrte Asphaltoberfläche nach 12 Jahre des Betriebs seit der Instandsetzung lediglich geringfügige Risse aufwies.

Image
GlasGrid GG 100_CAN_1993-2005_Centralia Airport

Kontrollbesichtigung im Jahre 2012

Das Ergebnis der zweiten Inspektion im Mai 2012 zeigte, dass die Flughafenflächen nach 20 Jahren der Nutzung immer noch in gutem Zustand mit minimaler Rissbildung sind.

Image
GG100_CAN_1993-2012_Centralia Airport

Letzte Kontrollbesichtigung im Jahre 2018

Im August 2018 - 25 Jahre nach der Sanierung - sieht die Asphaltoberfläche im Hinblick auf die rauen, kanadischen Witterungsbedingungen und auf die ursprüngliche Oberfläche gut aus. In einigen, sehr frequentierten Bereichen stellten wir Risse fest, jedoch stellen Sie sich den Vergleich zwischen den Jahren 1993 und 2018 ohne Bewehrung ADFORS GlasGrid vor.

Image
GG100_CAN_1993-2012_Centralia Airport_2018
Image
GG100_CAN_1993-2018_Centralia Airport
GlasGrid GG 100_CAN_1993_Centralia Airport
CENTRALIA AIRPORT ONTARIO CANADA DESIGN
GlasGrid GG 100_CAN_1993-2005_Centralia Airport
GG100_CAN_1993-2012_Centralia Airport
GG100_CAN_1993-2012_Centralia Airport_2018
Teilen Sie dies auf: PrintShareFacebookLinkedIn

Haben Sie noch eine Frage?