Gittergewebe

Vertex® Gittergewebe für Marmor und Mosaik

Vertex® Gittergewebe wird zur Bewehrung von Marmor verwendet, um Beschädigungen bei der Bearbeitung und Verlegung zu vermeiden, sowie als Netzunterlage für Mosaikfliesen zur Verstärkung.

Siehe Produktdetails >

Produktdetails

Vertex® Gittergewebe wird häufig zur Bewehrung von Marmorplatten verwendet, indem Glasfasergewebe zur Verstärkung auf eine Seite der Platte geklebt wird.

Für eine zuverlässige Verklebung mit den Marmorplatten wurden spezielle Beschichtungen entwickelt. Diese Beschichtungen lösen sich im Harz auf. Auf diese Weise kann das Harz in die Fasern des Netzgewebes eindringen und eine starke Verbindung zwischen Netz und Platten schaffen. In der Marmorplattenindustrie wird Glasfasergewebe schon seit vielen Jahren zur Verstärkung von Marmor eingesetzt und hat sich als hervorragende Lösung für die Verstärkung von zerbrechlichen Steinblöcken erwiesen.

Mosaike sind eines der ältesten dekorativen Bauelemente. Zur Reduzierung des Zeitaufwands für die Installation großer Mosaike wurden Rückwände für einen einfachen Transport der Mosaike entwickelt. Jeder Gittergewebetyp bietet abhängig von Ihren Anforderungen eine andere Lösung für die Fliesenunterlage. Die einzelnen Produkte sind in verschiedenen Breiten zur Anpassung an unterschiedliche Projekte und Bedürfnisse erhältlich. Durch die Schaffung eines Mosaiknetzes wird die Verlegezeit im Vergleich zum Anbringen jeder einzelnen Fliese wesentlich verkürzt, und mit diesen Mosaik-Trägerplatten ist die Anbringung schnell und einfach.

  • Verstärkt die Marmorplatte
  • Reduziert das Risiko von Beschädigungen beim Schneiden und Installieren
  • Gute Klebekraft zum Mosaik bei Verwendung in Kombination mit Klebstoff
  • Ausgezeichnete Zugfestigkeit und Steifigkeit
  • Bessere Leistung in Bezug auf Schimmelbildung als Papierverstärkung
  • Einfach anzubringen, zu verwenden und zu schneiden

Technische Spezifikationen

Ressourcen und Richtlinien

Produktbroschüren (1)

Vertex Mesh Sellsheet PDF - 1.2 MB
en

Technisches Datenblatt (2)

R 58 Technical Data Sheet EN PDF - 284.23 KB
en
R 110 Technisches Datenblatt PDF - 149.31 KB
de