Gitter und Verbundstoffe für vollflächige Verlegung

GlasGrid GG

Selbstklebende Asphalteinlage für vollflächige Sanierungen

Siehe Produktdetails >

Produktdetails

ADFORS GlasGrid® GG ist eine Asphalteinlage bestehend aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem thermisch stabilen, elastischen Polymer beschichtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigung und ermöglicht eine optimale Verklebung der Schichten.

Zur einfachen Verlegung und Fixierung auf der Oberfläche ist die Rückseite des Gitters mit einem Klebstoff versehen, der durch Andrücken aktiviert wird. ADFORS  GlasGrid GG wird entweder direkt auf bestehenden Asphaltunterlagen oder auf einer zuvor aufgebrachten Profilausgleichsschicht aus Asphalt eingebaut.

VORTEILE: 

  • Schnelle und effektive Verlegung dank selbstklebender Rückseite ohne Verwendung von Nägeln
  • sehr gute Befahrbarkeit des fertig verlegten Gitters
  • hohe Beständigkeit gegen Beschädigung beim Befahren und beim Asphalteinbau
  • ausgezeichneter Schichtenverbund 
  • uneingeschränkte Fräsbarkeit und Wiederverwendbarkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis zu 300%
  • bis zu 50% Einsparung zukünftiger Wartungskosten

Technische Spezifikationen

Ressourcen und Richtlinien

Produktbroschüren (1)

GlasGrid Brochure PDF - 812.74 KB
de

Technisches Datenblatt (1)

Technisches Datenblatt GlasGrid GG PDF - 166.91 KB
de

Installationsanleitungen (1)

Installationsanleitungen GlasGrid GG PDF - 2.11 MB
de

FAQs on this product

Bieten Sie neben Geogittern auch ihre Anwendung an?

In einigen Ländern haben wir Partner, die unsere Produkte samt Anwendung anbieten. Für mehr Informationen setzen Sie sich bitte mit unserem Verkaufsmanager oder mit dem in der Sektion Kontakte angeführten Kundenservice in Verbindung.

Sind Muster von GlasGrid erhältlich?

Zur Verfügung haben wir A4-Muster. Im Falle des Interesses wenden Sie sich bitte an unseren, in der Sektion Kontakte angeführten Verkaufsmanager.

Was sind die Vorteile der Geogitter aus Glasfasern?

Das Verhältnis Festigkeit / Spannung bei Geogittern aus Glasfasern bietet eine sehr hohe Fähigkeit der Beständigkeit gegen die Ausweitung von Rissen im Vergleich zu Geogittern, die aus anderen Rohstoffen hergestellt werden. Geogitter aus Glasfasern verlängern die Lebensdauer der Asphaltfahrbahnen um 200-300 % durch die Verzögerung der Entstehung von Reflexrissen, die Einschränkung der Furchenbildung auf der Fahrbahn, durch die höhere Beständigkeit gegenüber der Verkehrsbelastung und obendrein ermöglichen sie die Wiederverwendung der Zwischenschicht aufgrund der uneingeschränkten Recycelbarkeit des Geogitters.

Ist GlasGrid fräsbar und recycelbar?

Ja, Labortests und die Erfahrungen aus der Praxis bestätigen, dass ADFORS GlasGrid während des Fräsens keine negativen Erscheinung aufweist und keinen Einfluss auf die Tiefe des Fräsens hat. ADFORS GlasGrid ist uneingeschränkt recycelbar und bei der Wiederverwertung des Granulats mit einem Gehalt an Glasfasern im neuen Asphaltgemisch verbessert es die Ermüdungscharakteristiken des recycelten Asphalts.

Können wir GlasGrid für die Instandsetzung von Flughafenflächen verwenden?

Ja, ADFORS GlasGrid ist für Instandsetzungen von Flughafenflächen geeignet. Bisher wurde es weltweit erfolgreich auf mehr als 200 Flughäfen angewendet.